Sieg über Caesar!

Gleich nach dem Frühstück machten sich unsere jungen Gallier gruppenweise auf den Weg zu einer Halbtageswanderung, bei der es galt, Caesar bei zehn spannenden Aufgaben zu besiegen. Unser Weg führte uns 10 km durch ein malerisches Naturschutzgebiet über Feld, Wald und Wiesen :) Nicht nur Geschicklichkeit, auch ein bisschen Grips war nötig, um die kniffligen Tests zu bestehen. Mit vereinten Kräften konnten wir Caesar dann schlagen!

Zurück im Dorf erfrischten wir uns dann im Naturbad nebenan. Frisch und wohlgemut ging's uns allen gut :) Und jetzt der kulinarische Höhepunkt der Woche: Unser Eintopf!! Immer wieder echt lecker, da blieb nicht mal mehr genug übrig, dass Achim sich am nächsten Tag noch hätte davon ernähren können... :)

Abends öffnete unsere Dorfdisco ihre Pforten und es wurde bis spät in die Nacht zu bunt gemixter Musik abgedanced! Andere wackere Krieger versuchten sich zur gleichen Zeit daran, zu unserem Lager zurückzufinden, nachdem wir sie mutterseelenallein - natürlich mit Gruppenleitern ;) - im Wald ausgesetzt hatten. Die Mädels schafften den 2,5 km langen Rückweg in gut 2 Stunden, die Jungs dagegen haben den nur rund 12,5 km (Luftlinie) langen Weg in eine 5-Stunden-Orientierungswanderung verwandelt und kamen erst in aller Frühe nach 20 gelaufenen km wieder bei uns an... ;)

Zuletzt bearbeitet von Bär am Mittwoch, 3. Juni 2009 um 13:51
Letzte Änderungen | Diese Seite löschen